Lofoten – Februar/ März 2020

Anfang des Jahres ging es mit Fotogruppe, kurz vor der Coronakrise, nach Norwegen auf die Lofoten. Hier durchlebten wir eine Woche bestes Winterwetter, mit Sonne, blauem Himmel und viel Schnellfall. Die Landschaft – einfach grandios. Es gab unzählige Fotomotive mit abwechslungsreichen Lichtstimmungen zu fotografieren. Mehr dann unter Blog.

Venedig – November 2019

Im November ging es nun endlich nach Venedig. Und das war auch genau in der Zeit des Hochwassers, welches wir aber meisterhaft in die Fotos einbauen konnten. Ansonsten boten sich viele Motive in dieser maroden aber charmanten alten Stadt. Das leckere Essen und dazu immer ein Gals Wein bescherte uns eine wunderbare Woche. Mehr unter Blog.

Irland – September 2019

Im September startete ich zu einer Fotoreise auf die grüne Insel. Die ersten zwei Tage schaute ich mir Dublin an, dann ging es mit der Fotogruppe in den Südwesten der Insel, wo wir in verschiedenen Tagestouren die Landschaft erkundeten. Die Abende verbrachten wir in den Pubs und labten uns am irischen Bier. Mehr unter Blog.

Mallorca – April 2019

Über Ostern verschlug es uns (RG Fuchs&Elster) zu unserer 1. größeren Reise nach Mallorca. Dort mieteten wir ein großes Ferienhaus und wollten die warme Mittelmeersonne genießen. Uns erwartete viel Regen und kühle Temperaturen. Nichts desto trotz machten wir das beste daraus, besichtigten Palma, wanderten und genossen das leckere Essen und den guten Wein. Mehr dazu im Blog.

Usedom 2019

Anfang März ging es an die Ostsee nach Usedom. Hier probierten wir einige Tage die minimalistische s/w Fotografie mit Graufiltern. Da das Wetter sehr wolkenverhangen, diesig und regnerisch war, konnten die Motive gut in s/w abgelichtet werden. Auch mal eine Möglichkeit, die Fotoausrüstung bei nicht so guten Wetterbedingungen einzusetzen.

Lissabon 2018

Ende September bis Anfang Oktober 2018 ging es für eine Woche nach Lissabon. Hier wurde vom frühen Morgen bis zum späten Abend fotografiert. In Lissabon sowie in der näheren Umgebung entdeckten wir viele Impressionen, die unbedingt abgelichtet werden wollten. Das Essen war lecker und preiswert, die Taxen, die wir regelmäßig nutzten ebenfalls. Die Stimmung unter uns war fantastisch. Mehr Details im Blog.

Äolische Inseln – Mai/ Juni 2018

Im Frühjahr 2018 ging es nach Italien auf die Äolischen Inseln. Ankunft war auf Catania (Sizilien). Am  nächsten Tag ging es mit dem Tragflächenboot nach Lipari, einer traumhaften kleinen Insel vor Sizilien. Von dort erfolgten dann Tagestouren zu den Nachbarinseln. Das Wetter war super, blauer Himmel, angenehme Temperaturen und viel Sonnenschein. Das Fotografieren machte wieder viel Spaß und kulinarische Höhepunkte gab es nicht zu wenige.

Sankt Petersburg – Juli 2017/ Januar 2018

Und dann ging es endlich mal nach Russland. Im Sommer 2017 war ich zum ersten mal in Sankt Petersburg. Die Stadt beeindruckte mich durch ihre Größe, Geschichte, Sauberkeit und dem russischen Essen. Die weißen Nächte sind ideal zum fotografieren, man findet eigentlich kein Ende. Und im Januar war die Stadt kalt, dunkel und nur wenige Touristen waren unterwegs, so dass man in Ruhe fotografieren konnte. Und wenn es mal zu kalt wurde aß man heißen Borschtsch und genehmigte sich einen Wodka dazu. Die Stadt kann ich nur empfehlen.

Norwegen – September 2017

Im September 2016 ging es nach Norwegen, in den Nationalpark Rondane, der im Landesinneren liegt. Das Wetter bescherte uns viel Regen mit vielen Wolken, nur ab und zu lies sich auch mal die Sonne blicken. Aber mit der richtigen Kleidung konnten auch bei diesigem Wetter farbenfrohe Fotos geschossen werden. Und wenn wir mal wieder, aufgrund des Regens, nicht durchstarten konnten, genossen wir das Essen oder saßen am Kamin.

Island – Juni 2016

Im Sommer 2016 besuchte ich nun endlich Island. Und hier war alles anders. Raue, unberührte Natur, wenig Menschen, Ruhe, leckeres Essen und an Motiven nicht zu überbieten. Mehr dazu in meinem Block.

New York – September 2015

Und dann ging es in die pulsierende, aufregende und nie schlafende Metropole New York. Das Wetter war phantastisch, die ganze Woche Sonnenschein, blauer Himmel und milde Temperaturen. Fotografiert wurde vom frühen Morgen bis spät in die Nacht. Und die typischen Gerichte wie Hamburger, Hot Dogs und Steaks kamen auch nicht zu kurz.

Toskana – September 2014

Im September ging es mit nem Bus nach Bella Italien, genauer gesagt in die Toskana. Hier fotografierten wir Landschaften, Menschen und Städte wie Florenz, Sienna, San Gemignano, Lucca, …
Nebenbei genossen wir das warme Herbstwetter und die wunderbare italienische Küche mit Pizza, Pasta und leckeren Weinen – einfach köstlich.